CDU fordert Wiederaufnahme des Plagiatsverfahrens im Fall Giffey

07.08.2020

Stefan Evers, Generalsekretär der CDU Berlin, erklärt:

„Wir haben es immer gesagt, jetzt ist es amtlich: Die Rüge für das Doktor-Plagiat von Frau (Dr.) Giffey war eine rechtswidrige Sonderbehandlung. So sieht es jetzt der Wissenschaftliche Dienst des Parlaments und schon lange die breite Mehrheit der Wissenschaft. Es war eine ‚Lex Giffey‘ und nichts anderes. Es muss aufgeklärt werden, warum die SPD-Ministerin bevorzugt wurde und ob politischer Druck auf die Universität ausgeübt wurde. Auf jeden Fall muss das Verfahren neu aufgerollt werden. Gleiches Recht für alle sollte auch im Interesse von Franziska Giffey sein!“

Herr Frau
Einwilligungserklärung
Datenschutzerklärung
Hiermit berechtige ich die CDU Berlin zur Nutzung der Daten im Sinn der nachfolgenden Datenschutzerklärung.*