Hintergrund
  • Teaser
    Die Landesvertreterversammlung nominiert mit 88,9 % Monika Grütters auf Listenplatz 1.


  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Die Landesvorsitzende der Berliner CDU und Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, stellt sich vor.


  • Teaser
    Informationen über den Generalsekretär der Berliner CDU und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Stefan Evers, erhalten Sie hier:


Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.04.2017 | CDU Berlin
Rot-Rot-Grün bleibt auf dem linken Auge blind
Der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers, erklärt:
 
In der vergangenen Nacht haben gewalttätige Chaoten erneut einen Brandanschlag in Neukölln verübt. Von einem linksextremistischen Hintergrund ist auszugehen. Der Senat lässt wieder einmal nichts von sich hören.
Rot-Rot-Grün bleibt auf dem linken Auge blind. Für SPD-Familienministerin Schwesig ist Linksextremismus 'ein aufgebauschtes Problem'. Für uns ist jede Form von Extremismus und Gewalt gleichermaßen unerträglich. Wenn sich Linksradikale in Neukölln ungehindert warm laufen können, heißt das für den bevorstehenden 1. Mai nichts Gutes. Die Linkspartei lässt sich sogar von ihrem linksextremen Ex-Staatssekretär offiziell beraten. Mehr politische Ermutigung für diese Szene gab es nie.
 
Ich fordere den Senat auf, sich von linker Gewalt laut und deutlich zu distanzieren. Es ist dringend an der Zeit für ein wirksames Aktionsprogramm gegen Linksextremismus.


aktualisiert von CDU Berlin, 21.04.2017, 13:54 Uhr
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...